eine Seite zurück zurück | drucken Unsere Reiseländer | Marokko | Kulturreisen 










Essaouira mit allen Sinnen geniessen
6-tägiger Kochkurs in Essaouira – individuell oder in der Gruppe

Diese Reise entführt Sie ins Reich der Genüsse. Es ist eine Reise, die Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt, die so fremd und verheissungsvoll sind, wie ihre Namen: Couscous, Tajine, Pastilla, Cornes des gazelles...
Doch nicht nur das: Sie wohnen im wunderschönen Palais Lalla Mira, Marokkos erstem Bio-Hotel inmitten der Altstadt von Essaouira, von dessen Dachterrasse Sie einen herrlichen Blick aufs Meer haben. Wir besuchen eine Künstlerin, machen Touren in die Umgebung und können so Marokko von einer Seite kennen lernen, die den meisten Reisenden verborgen bleibt : Wir bieten Ihnen Einblicke ins Alltagsleben, kochen mit Hausfrauen und Köchinnen, erschmecken die jüdische Küche und haben dennoch ausreichend Zeit, diese Stadt mit ihrer einmaligen Atmosphäre in vollen Zügen zu geniessen.

Essaouira:
Für viele ist Essaouira die schönste Stadt in Marokko. Historisch war sie natürlich vor allem für die Portugiesen von Bedeutung, die hier auch überall ihre Spuren hinterlassen haben. Heute ist Essaouira eine ausgesprochen schöne Stadt am Atlantik, die aufgrund des stets vorherrschenden Windes sehr gerne von Surfern aufgesucht wird. Aber noch häufiger sind hier Künstler und Aussteiger aller Couleur anzutreffen, für die die Stadt eine perfekte Kulisse bildet.
In der Stadt herrscht eine kreative Stimmung. Überall finden sich kleine Plätze mit Cafés, in denen man stundenlang verweilen kann, um die Menschen um sich herum zu beobachten und dabei einen köstlichen Café au lait oder einen marokkanischen Minztee zu geniessen. An vielen Ecken sitzen alte Männer und stricken oder häkeln. Werkstätten stellen Holzgegenstände her, Galerien zeigen moderne und naive Kunst. Weiße Gassen mit blauen Türen durchziehen die Stadt und erinnern manchmal fast schon an Griechenland und weniger an Marokko. In Essaouira locken lange Strandspaziergänge, wunderbare Fischrestaurants und eine Atmosphäre, die man so gar nicht mit Marokko verbinden möchte. Und doch ist es Marokko: Wie es leibt und lebt


Der Tagesablauf besteht in der Regel aus Frühstück (im Hotel oder am Tagesziel), Fahrt zum Ziel, Vorbereitung und Kochen des geplanten Mittagsmenüs, Spaziergang in der Umgebung, Rückkehr nach Essaouira und Planung und Einkauf für den nächsten Tag. Ab dem Nachmittag haben Sie frei und können, wann immer Sie das wollen, ins hauseigene Hammam, dem ersten und ältesten Gnaoua-Ritualbad der Stadt.


1.Tag: Willkommen
Je nach Ankunftszeit in Essaouira findet eine kleine Stadtführung mit Besuch der wichtigsten Märkte und Läden statt. Abendessen im Hotel.

2.Tag: Lalla Miras gute Küche Teil I.
Heute zeigt Ihnen Mme Radia, die Küchenchefin von „Lalla Mira“ ihre Kunst.

3.Tag: Die Arganien-Küche
Heute geht es zur Arganienkooperative in Tamount. Hier erfahren Sie alles über diese einzigartige Nuss und kochen mit den Frauen vor Ort.

4. Tag: Lalla Miras gute Küche Teil II.
Noch mehr Rezepte mit Mme Radia.

5.Tag: Kochen ist Kunst
Sie besuchen die bekannte Malerin Mme Regraguia Benhila, die mit Ihnen ihre Lieblingsspeisen kocht und Ihnen vom Leben als marokkanische Künstlerin erzählt.

6.Tag: Kochen auf dem Land
Sie fahren in die Region von Ain El Hajar und werden dort in die Landküche Marokkos eingeführt. Ausserdem besuchen sie ein Weingut.

7.Tag: Die jüdisch-marokkanische Küche
Noam, eine jüdische Marokkanerin führt Sie in der Hotelküche des Lalla Mira in die jüdisch-marokkanische Küche ein.

8.Tag:Abschied
Wir bringen Sie noch an den Flughafen und heim geht die Reise

Teilnehmerzahl: 2 bis 6 Personen oder individuell

Gruppenreisen - Org.-Nummer/Reisedatum
KS-MA-FIT-30    00.00.0000 - 00.00.0000    Reisezeit:
September bis Mai
KS-MA-GR-30-a    03.02.2007 - 10.02.2007   
KS-MA-GR-30-b    03.03.2007 - 10.03.2007   
KS-MA-GR-30-c    22.04.2007 - 29.04.2007   
KS-MA-GR-30-d    12.05.2007 - 19.05.2007   
KS-MA-GR-30-e    02.06.2007 - 09.06.2007   
KS-MA-GR-30-f    20.10.2007 - 27.10.2007   
KS-MA-GR-30-g    03.11.2007 - 10.11.2007   

Reisepreis
620 Euro
980 CHF
Zuschlag für Individualreisende: 50 Euro pro Person. Der Reisepreis für Individualreisende gilt nicht an Ostern, Pfingsten oder Weihnachten. Ab 4 Personen gilt der Gruppenpreis, im Ramadan kann der Kochkurs nicht stattfinden!


Darin sind enthalten:

  • Transfers im Land
  • Unterkunft im Hotel Lalla Mira
  • Mahlzeiten auf Basis Zimmer/Frühstück
  • Kochkurs
  • Mittagessen am Kochkursort
  • Eintritt in Hamam
  • Reiseleitung: meistens Feli Christ


Nicht darin enthalten:

  • Anreise nach Agadir oder Marrakech
  • Abendessen, ausser am ersten Abend
  • Trinkgelder
  • Einkaufsbudget für den Kochkurs (ca. 5 - 10 Euro pro Tag)
  • Getränke

Nebenkosten
EZ-Zuschlag: 120 Euro


Jetzt unverbindlich anfragen!      
 
nach oben



all rights reserved © 2018

www.karvanserail.com