eine Seite zurück zurück | drucken Unsere Reiseländer | Ägypten | Kulturreisen 


















Sinai - Trekkingbaukasten
Trekking mit Beduinen

Wie schöner kann man die Wüste mit ihrem Gebirgen kennen lernen, als zusammen mit den Menschen, die hier leben?! Auf Kamelen oder zu Fuss entdecken Sie die faszinierende Welt des Sinais – ganz gemäss Ihren eigenen Wünschen. Unser Programm ist nach dem Baukastenprinzip gestaltet. Das heisst, wir haben ein einwöchiges Rahmenprogramm, das Sie beliebig erweitern und ergänzen können.


1. Tag: Willkommen
Sie fliegen nach Sharm el Sheikh, wo wir Sie am Flughafen abholen und in ein kleines, sehr schönes und gut gepflegtes Hotel in Dahab (100 km vom Flughafen) direkt am Meer bringen. Sie können sich nach der Reise erst einmal ein wenig entspannen. Abendessen ist im Hotel.

2. Tag: Abendessen bei Beduinen
Start zur Wüstentour. Mit einem Jeep geht es zuerst ein Stück Strasse ins Landesinnere, bis Sie in die Wüste "einbiegen" und Richtung Wadi Arada fahren. Dort wartet eine Beduinenfamilie auf Sie, die Sie an diesem Abend bekocht. Sie haben Zeit, sich Wadi Arada anzusehen.

3. Tag: Kamele reiten zum Plateau
Per Kamel geht es nun in Richtung El Gona Plateau. In dieser Region bleiben Sie die nächsten Tage. Ein Beduine wird Sie begleiten. Er spricht sehr gut Englisch und wird Ihnen viel über den Sinai und seine Menschen erzählen. Er kocht für Sie und kümmert sich auch um die Kamele. Es gibt kaum etwas schöneres, als abends am Feuer zu sitzen, Millionen Sterne über sich zuhaben, und dabei Geschichten aus dem Leben der Beduinen zu hören.

4. Tag: Erkundungen
Per Kamel erkunden Sie die Region. Entdecken Sie die faszinierende Sinai-Wüste. Erleben Sie Gebirge, Wadis, Sand und die gewaltige Farbenpracht in dieser nur vermeintlichen Einöde.

5. Tag: Canyons, Dünen, Wadis
Es geht zurück durch den Canyon Arada, den Double Canyon und die El Haduda Dünen ins Wadi Arada, wo Sie wieder übernachten.

6. Tag: Die Grüne Quelle
Per Jeep geht es nun ins Wadi Ain Khudra, was so viel bedeutet wie: „die grüne Quelle“, wo Sie die letzte Nacht draussen übernachten. Hierher kommen Sie nicht mit Ihren Kamelen, doch entschädigt Sie die eindrückliche Landschaft für den Abschied vom Tier...

7. Tag: Zurück ans Meer
Mit dem Jeep geht es zurück nach Dahab. Das Riff liegt direkt vor der Haustüre. Wenn Sie das Hotel verlassen, wartet eine traumhafte Unterwasserwelt auf Sie, die Sie auch dann erkunden können, wenn Sie nicht tauchen. Wem schnorcheln nicht reicht, kann natürlich auch tauchen gehen. Wir organisieren alles für Sie!

8. Tag: Abschied
Wir bringen Sie zurück an den Flughafen von Sharm el Sheikh und es geht wieder nach Hause – oder aber Sie verlängern Ihre Reise – in Dahab, im Gebirge oder auf dem Festland von Ägypten.


Zum Trekking: Die Tagesetappen richten sich nach Ihnen: Sie können richtig viel reiten und unterwegs sein, oder es aber gemütlich angehen lassen. Ihr Beduinenguide wird Ihnen Vorschläge machen, die Sie dann annehmen können oder nicht. Der Tagesplan oben beinhaltet 3 - 4 Std. Trekking pro Tag, wobei Sie die meiste Zeit auf einem Kamel sitzen. Wenn Sie unterwegs plötzlich denken, dieser Platz hier ist geradezu ideal, um länger zu bleiben - dann kann auch der obige Plan umgeworfen werden - wie gesagt: Sie bestimmen die Tagesetappen. Der Plan oben ist nur ein Vorschlag.
Ihnen steht ein Kamel pro Person zur Verfügung und natürlich beinhaltet das Trekking Vollpension, wobei Sie kein 4*-Menu in der Wüste erwarten dürfen.
Die Routen sind recht weit ausserhalb der üblichen Touristenstrecken – und beinhalten somit auch keine Besichtigung des Katharinen-Klosters und nicht den Aufstieg auf den Mosesberg. Wenn Sie dies dennoch möchten, können wir das problemlos in das Programm einbauen.

Trekking-Baustein:
Sie können das Trekking um beliebige Tage verlängern und z.B. eine Hochgebirgstour (dann zu Fuss und nicht per Kamel) oder eine Sinai-Durchquerung per Kamel (s. Reise Trans Sinai) machen.

Bade-Baustein:
Dahab – es gibt kaum einen schöneren Ferienort in Ägypten! Es ist lange nicht so gross wie Sharm el Sheikh oder Hurghada, sondern besticht durch seinen Charakter als Beduinendorf. Hier gibt es statt grosser Hotelburgen nur kleine charmante Hotels und Camps. Dahab liegt direkt an einem Riff, sodass man von fast jedem Platz aus direkt in die herrliche Unterwasserwelt abtauchen kann. Wenige Kilometer von hier entfernt befindet sich das legendäre Blue Hole, ein Eldorado für Schnorchler und Taucher. Wir bringen Sie in einem der schönsten Hotels Dahabs unter – einem kleinen, aber feinen Haus, das engagiert geführt wird.
Wenn Sie möchten, organisieren wir für Sie natürlich auch Tagestouren zum Katharinenkloster, den Coloured Canyons etc.

Tauch-Baustein:
Während es die einen geniessen, einfach nur die Seele baumeln zu lassen, suchen andere die Erholung in der Bewegung. Hier, zwischen den beiden Naturparks Ras Abu Ghallum und Nabq ist eines der sensationellsten Tauchgebiete der Welt. Kein Wunder, dass es hier mehr Tauchschulen als Souvenirläden gibt!
Wir arbeiten mit einer renommierten, schweizer-ägyptischen Tauchbasis zusammen, die mit Ihnen aussergewöhnliche Touren im ganzen Gebiet unternimmt!

Teilnehmerzahl:

Gruppenreisen - Org.-Nummer/Reisedatum
KS-AE-FIT-40    00.00.0000 - 00.00.0000   

Reisepreis
520 Euro
810 CHF
Trekking-Baustein (pro Tag):
CHF 86,- /Eur 55,-

Bade-Baustein (pro Tag auf Basis ZF):
CHF 42,- / Eur 27,-

Tauch-Baustein: pro Tauchgang inkl. Ausrüstung
CHF 53,- / Eur 35,-


Darin sind enthalten:

  • Flughafentransfers
  • Übernachtung in gutem Hotel direkt am Strand
  • Mahlzeiten: Basis Zimmer/Frühstück + 1 Abendessen
  • Trekkingtout mit allen Transfers


Nicht darin enthalten:

  • Anreise nach Sharm el Sheikh
  • Ausflüge bei Bade-Baustein
  • Trinkgelder
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Getränke (beim Trekking Tee und Wasser inkl.)


Jetzt unverbindlich anfragen!      
 
nach oben



all rights reserved © 2018

www.karvanserail.com