eine Seite zurück zurück | drucken Unsere Reiseländer | Marokko | Individualreisen 










Königliches Bahnfahren
8 Tage Bahnrundreise durch Marokkos Königsstädte

Königsstädte? Ja! Doch statt der üblichen Grossbustour haben wir uns etwas Besonderes für Sie einfallen lassen: Die Königsstädte per Bahn! Marokko hat ein hervorragendes Bahnnetz und sehr gute Zugverbindungen. Reisen im Zug, das bedeutet auch, ganz nahe an der Bevölkerung dran zu sein; mit den Menschen zu reisen, die hier leben und, wie Sie, unterwegs sind. Wie herrlich kann man im Zug sitzen und die Menschen um sich herum beobachten! Die Landschaft vor dem Fenster rauscht an Ihnen vorbei und gibt Ihnen die besten und eindrücklichsten Einblicke in das marokkanische Leben.
Alle unsere Bahnreisen sind so gestaltet, dass Sie es bequem haben. Sie reisen 1. Klasse im klimatisierten Abteil und unserer marokkanischen Reisebegleiter kümmert sich um Ihr Gepäck und steht Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. In den Städten begleiten Sie staatlich geprüfte Stadtführer, so dass Sie voll und ganz von dem reichen kulturellen Programm, das diese Reise bietet, profitieren können.
Untergebracht sind Sie auf dieser Reise in ausgesuchten Riad der gehobenen Klasse, also in kleinen Stadtpalais – und auf dem Land in einem sehr charmanten Landgasthof im Riadstil.


1.Tag: Casablanca – Rabat
Sie fliegen nach Casablanca, wo wir Sie abholen. Je nach Ankunftszeit geht es per Bahn oder Auto (abends) nach Rabat (100km), in die Hauptstadt des modernen Marokkos. Sie übernachten hier in einem wunderschönen Stadtpalais und essen auch hier zu Abend.

2.Tag: Rabat
Rabat verbindet perfekt orientalischen Flair mit europäischem Ambiente. Es ist eine Stadt am Atlantik mit grandioser Kasbah, ganz in blau-weiß gehalten. Vormittags zeigt Ihnen ein Stadtführer die Stadt (Hassanturm, Chellah, Kasbah), nachmittags haben Sie frei, sich alleine umzusehen: Sie können Oudaya, die Altstadt, besuchen oder durch die Suqs oder schönen Boulevards schlendern. Vielleicht gelüstet es Sie ja nach einem Tee in einem maurischen Café inmitten der Stadtmauer?


3.Tag: Rabat – Meknes - Fes
Am Vormittag geht es dann per Zug nach Meknes, das Sie gegen die Mittagszeit erreichen. Ein Stadtführer holt Sie ab und zeigt Ihnen die ville impérial, das einst grösste Palastareal des marokkanischen „Sonnenkönigs“ sowie einen Teil der Medina. Danach bleibt ausreichend Zeit, bei Wunsch noch selbst ein wenig durch diese vom Tourismus nur wenig berührte und deshalb noch sehr authentische Stadt zu bummeln. Es lohnt sich!
Am späten Nachmittag geht es noch einmal eine Stunde mit dem Zug nach Fes, wo Sie in Ihre Unterkunft, ein kleines Palais inmitten der Altstadt von Fes gebracht werden. Abendessen dort.

4.Tag: Fes
Fes: Perle des Orients. Lange Zeit war diese Königsstadt die intellektuelle Hauptstadt des Königreichs. Jahrhunderte lang wurde hier die kulturelle und politische Elite des Landes herangebildet und hier steht die größte und älteste Universität des Landes, aus der große arabische Schriftgelehrte und Denker hervorgingen. Dieses Klima prägt die Stadt bis heute.
Im Gewirr kleiner Gässchen, Wege und Treppen erlebt man den arabischen Orient pur! Am Vormittag werden Sie von einem Stadtführer durch die Stadt begleitet, am Nachmittag haben Sie frei, die Altstadt selbst zu erkunden.

5.Tag: Fes Ouzoud
Mit einem Pkw geht es weiter – zunächst durch den Mittleren, dann hinein in den Hohen Atlas. Quer durch einmalige Gebirgslandschaften geht es zu den Cascades d'Ouzoud. Die Wasserfälle in Ouzoud sind die höchsten und schönsten des Landes. Sie fallen in mehreren Etagen über rote Felsen nach unten. Die Ufer sind von Feigenbäumen gesäumt, auf denen sich kleine Affen tummeln. Hier nächtigen Sie in einem stilvollen, ländlichen Riad, auf dessen Terrasse Sie beim Sonnenuntergang Ihr Abendessen einnehmen.


6.Tag: Ouzoud – Marrakech
Nach der Besichtigung der Wasserfälle geht die (Auto-)Fahrt weiter über Demnate, einer hübschen kleinen Stadt und quer durch die fruchtbaren Anbauflächen nach Marrakech. Dort wartet wieder ein traumhafter Riad auf Sie – und wieder essen Sie auch dort zu Abend.

7.Tag: Marrakech
Marrakech, die alte Hauptstadt des Reiches, heute Berbermetropole und aufregendste Stadt Marokkos! Wo sonst kann man Schlangenbeschwörern bei der Arbeit zusehen, und Märchenerzählern, Exorzisten und Gauklern, Akrobaten und mobilen Zahnärzten, wenn nicht hier, auf dem Djemaa el-Fna, dem „Platz der Geköpften“!? Auf diesem Platz ist all das möglich, all das ganz alltäglich und Sie sind mittendrin! Vormittags sind vor allem Besichtigungen mit einem Stadtführer angesagt, nachmittags haben Sie frei, diese aufregende Stadt selbst zu erkunden.

8.Tag Marrakech–Casablanca
Am Morgen bringen wir Sie noch an den Bahnhof und kaufen Ihnen Ihr Ticket nach Casablanca an den Flughafen. Sie sind ab dann auf sich alleine gestellt. Aber das ist kein Problem! Sie haben eine eindrückliche Bahnfahrt mit Umsteigen in Casablanca Voyageur an den Flughafen von Casablanca. Oder geht Ihr Flieger schon so früh zurück, dass Sie es mit dem Zug nicht mehr schaffen? Dann bringen wir Sie an den Flughafen von Marrakech. bzw. bei sehr frühen Flügen Transfer an den Flughafen von Marrakech. Und heim geht die Reise.

Teilnehmerzahl:

Reisepreis
0 Euro
1980 CHF
EZ-Zuschlag: 665 CHF
Ab 4 Personen: 1625 CHF


Darin sind enthalten:

  • Rundreise z.T. mit der staatlichen marokkanischen Bahn im 1. Klasse-Abteil z.T. im bequemen Pkw (ab 4 Personen im bequemen 4x4) mit Benzin lt. Programm mit Französisch oder Englisch sprechender Fahrer (= Reisebegleiter)
  • Alle Transfers zu den Hotels
  • Unterkunft in ausgesuchten, charmanten Riads lt. Programm auf Basis HP, in Marrakech auf Basis B&B


Nicht darin enthalten:

  • Anreise nach Marokko
  • Getränke
  • Mittagsessen
  • In Marrakech Abendessen
  • Trinkgelder
  • Eintrittsgelder für Museen (ca. € 1-2 pro Museum)


Jetzt unverbindlich anfragen!      
 
nach oben



all rights reserved © 2017

www.karvanserail.com